Was ist ein Versicherungsmakler?

Versicherungsmakler – Versicherungsvertreter: Wo ist der Unterschied?

Ein Versicherungsvertreter oder Versicherungsagent (zum Beispiel „Herr Müller von der Allianz“) ist weisungsgebunden und arbeitet im Auftrag einer Versicherungsgesellschaft. Dieser Versicherung ist er verpflichtet und deren Interessen hat er zu vertreten.

Im Gegensatz dazu vermittelt und betreut ein Versicherungsmakler Versicherungsverträge, ohne von einer einzelnen oder mehreren Versicherungsgesellschaften damit beauftragt zu sein. Er arbeitet also nur im Auftrag seiner Mandanten – deshalb ist oft ein Maklerauftrag Grundlage seiner Tätigkeit. Somit hat er die freie Auswahl am Versicherungsmarkt und kann die passende Versicherung für den Kunden anbieten.

Versicherungsmakler – Versicherungsvertreter – Unterschiede
Kurz gesagt: „Der Versicherungsvertreter sucht für seine Versicherungsgesellschaft die passenden Kunden. Der Versicherungsmakler sucht für seine Kunden die passenden Versicherungsgesellschaften„.

Wer kann Versicherungsmakler werden?

Makler müssen einige Voraussetzungen erfüllen, um eine entsprechende Erlaubnis der Industrie- und Handelskammer (in meinem Fall die IHK München und Oberbayern) zu bekommen:

– eine entsprechende Berufsausbildung (in meinem Fall: Bankkaufmann) oder der Nachweis der notwendigen Sachkunde

– man darf keinen Eintrag im Schuldnerverzeichnis haben, es muss eine Unbedenklichkeitsbescheinigung des Finanzamts vorliegen, es darf kein Insolvenzverfahren laufen

– man seine „Zuverlässigkeit“ (keine Vorstrafen wegen Betruges o.ä.) belegt hat,

– es muss eine entsprechende Berufshaftpflicht bestehen

Wie viele Versicherungsmakler gibt es in Deutschland?

Per Stand 01.04.2017 liegen folgende Zahlen vor:

ca. 175.000 Versicherungsvertreter (für eine oder eine geringe Anzahl von Versicherungen tätig)
ca. 46.790 Versicherungsmakler
ca. 4.100 Sonstige

Darüber hinaus besitze ich noch die Erlaubnis als Immobiliardarlehensvermittler

Per 01.04.2017 haben diese Erlaubnis Deutschlandweit ca. 45.000 Personen

und als Finanzanlagenvermittler für die Nr.1 und Nr.2

Per 01.04.2017

Nr.1 36.751 Personen
Nr.2 9.400 Personen
Nr.3 6.412 Personen (diese Erlaubnis habe ich nicht beantragt)

Alle Statistiken der DIHK sind unter folgenden Link zu finden:

Statistiken der DIHK

Wo kann ich prüfen ob jemand Versicherungsmakler oder Versicherungsvertreter ist?

Dies können Sie ganz einfach auf der Seite der DIHK prüfen.

DIHK-Recherche

Meine Registrierungsnummern lauten:
D-VSAQ-V372I-71 (Versicherungen)
D-F-155-HINL-49 (Finanzanlagen)
D-W-155-53FI-29 (Immobiliardarlehen)
oder mit Jochen Reininger suchen!
 
 

Als Makler vertrete ich also Sie als Kunden und nicht irgendeine Versicherungsgesellschaft!
 

Informationen zum Thema auch auf Wikipedia: Hier geht’s zum Wikipedia-Eintrag Versicherungsmakler

Mit freundlichen Grüßen
Jochen Reininger
Finanz-und Versicherungsspezialist im Landkreis Neustadt/Aisch (NEA)