Basisrente

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Basisrente, auch Rürup-Rente genannt, ist neben der Riester-Rente, eine weitere Möglichkeit staatlich gefördert etwas für seine Altersvorsorge zu tun.

Die Basisrente ist dabei insbesondere für Selbständige und Freiberufler, sowie für gutverdienende Arbeitnehmer interessant. Dies liegt an den Vorteilen der steuerlichen Absetzbarkeit der Rürup-Rente, die bei Personen mit einer hohen Steuerlast besonders zum Tragen kommt.

Im Gegensatz zur Riester-Rente kann man sich bei der Basisrente kein Kapital ausbezahlen lassen, sondern es wird eine lebenslange Rente (eine sogenannte Leibrente) ausbezahlt. Dies hat Vor- und Nachteile über die man diskutieren kann. Basis Rente, Rürup-Rente, Jochen Reininger, Finanzberater, Freier Finanz- und Versicherungsmakler im Landkreis Neustadt/Aisch (NEA)

Neben den Steuervorteilen gibt es noch weitere Vorteile:
Hartz-IV-sicher
nicht pfändbar
Insolvenzgeschütz
sehr flexibel in der Ansparphase

Für eine konkrete Berechnung für Sie, stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung. Hier kann ich auch auf Ihre individuelle steuerliche Situation eingehen und diese berücksichtigen.

Falls eine Rürup-Rente für Sie Sinn macht, bespreche ich auch die unterschiedlichen Varianten die es für einen Vertragsabschluss gibt.

Ob als Klassische Variante, fondsgebunden, als Sparvertrag, mit Einmalbeitrag oder Sofortrente. Die Möglichkeiten sind hier sehr vielfältig.
 

Allgemeine Informationen zum Thema Altersvorsorge erhalten Sie hier!
 

Das könnte auch für Sie interessant sein:

Hier geht’s zur Riester-Rente
Hier geht’s zu den Sachwertanlagen
 

Für ein Beratungsgespräch stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie mich einfach, ich stehe Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite!

Im folgenden kurzen Video wird auf die Vorteile der Basisrente / Rürup-Rente und deren vorgeschriebenen Rahmenbedingungen eingegangen:


 
Mit freundlichen Grüßen

Jochen Reininger
Freier Finanz- und Versicherungsmakler im Landkreis Neustadt/Aisch und Umgebung
 
Informationen zur Basisrente/Rürup-Rente auf Wikipedia: Hier geht’s zum Wikipedia-Eintrag!