Versicherungsspezialist im Landkreis Neustadt/Aisch

Auch im Lockdown bin ich für Sie da!
Telefonisch, über die Messenger-Dienste oder per Videoberatung!!

 
Corona belastet uns alle… Daher ist es auch ein guter Zeitpunkt seinen Versicherungsschutz bezüglich “Berufsunfähigkeit” zu überprüfen…
 

 
 
Sehr geehrter Besucher,

als Versicherungsspezialist und Freier Makler stehe ich Ihnen zu Fragen in den Bereichen:

Sachversicherung (Privathaftpflicht, KFZ-Versicherung, Hausratversicherung, Unfallversicherung etc.)
Existenz absichern ( Berufsunfähigkeitsversicherung, Dienstunfähigkeitsversicherung , Risikolebensversicherung, etc.)
Altersvorsorge ( Riesterrente, Basisrente, Fondsgebundene Rentenversicherung etc.)
Kapitalanlage ( Investmentfonds, Edelmetalle, Sachwertanlagen , Crowdinvesting etc.)
Baufinanzierung
Privatkredit Altersvorsorge, KFZ-Versicherung, Berufsunfähigkeitsversicherung

gerne zur Verfügung.

Im Angebotsuniversum (siehe auch im Menü oben) können Sie sich selbst einen kurzen Überblick über alle meine Angebote verschaffen und sich vorab informieren!

Ihr Vorteil: Faire und freundliche Beratung von einem Makler/Versicherungsspezialist der es ehrlich mit Ihnen meint. Meine Angebote sind auf Sie zugeschnitten, entsprechen Ihren Wünschen und haben dabei ein sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis.

Ich biete Ihnen auch nur das an, was sie wirklich brauchen und das verspreche ich Ihnen auch hiermit.
Dabei habe ich Zugriff auf über 130 verschiedene Partner und bin nicht an einzelne Gesellschaften gebunden. So kann ich frei den Markt nach dem passenden Angebot, für Sie durchforsten.

Nehmen Sie Kontakt zu mir auf, ich berate Sie gerne! Auch überprüfe ich gerne Ihre bestehenden Verträge in einem Versicherungsvergleich auf Verbesserungs- und Einsparpotential! Dabei kann ich bestimmt auch Ihnen mehrere Hundert Euro jährlich einsparen und dabei noch die Versicherungsleistungen für Sie verbessern! So können auch Sie von meiner fast 20-jährigen Erfahrung in der Finanz-und Versicherungsbranche profitieren.

Wie läuft eine Beratung bei mir ab?

Zu einem ersten Gespräch komme ich zu Ihnen nach Hause (Terminlich bin ich hier sehr flexibel) oder Sie kommen zu mir ins Büro.

Zu Beginn legen wir gemeinsam fest, um welche Themen es im Beratungsgespräch in erster Linie gehen soll. Im Anschluss befrage ich Sie nach Ihren Wünschen und Zielen zu den festgelegten Themen und sichte eventuell schon bestehende Versicherungen, die Sie in diesem Bereich bereits abgeschlossen haben. Geht es um einen generellen Versicherungsvergleich, ist dieser Punkt ein zentraler Bestandteil des Gespräches.

Zum Schluss besprechen wir noch, welche Erwartungen wir für das zweite Beratungsgespräch haben.

Danach werte ich Ihre Unterlagen, Ziele und Wünsche ausführlich im Büro aus, erstelle ausführliche Versicherungsvergleiche und erarbeite konkrete Lösungen für Sie.

Diese Ausarbeitungen sind die Basis für das zweite Gespräch, in den Sie dann Ihre Entscheidungen treffen. Auch kann es hier sein, dass ich Ihnen empfehle in einzelnen Bereichen keine Veränderungen vorzunehmen, falls der bestehende Versicherungsschutz bereits ausreichend ist.

Geht es Ihnen erst einmal nur um ein einzelnes Thema, kann es sein, dass wir dieses gleich komplett in einem Termin abhandeln können. Bei kleineren Anliegen kann auch ein Telefontermin ausreichend sein.

Mein Geschäftsbereich konzentriert sich dabei auf den Landkreis Neustadt/Aisch und Umgebung. Gerne aber auch überregional. Sind die Entfernungen für einen persönlichen Termin zu weit, können wir auf Online-Beratungstools und Telefontermine ausweichen bzw. einen Termin finden, in dem ich zufällig in Ihrer Region bin.

Informationen zu meinen Werdegang als Versicherungsspezialist und über mich finden Sie hier: Über mich
Auch auf Facebook bin ich mit einem geschäftlichen Profil vertreten. Hier geht es zum Facebookprofil
Informationen zum Thema: Was ist ein Versicherungsmakler? auch auf Wikipedia: Hier geht’s zum Wikipedia-Eintrag Versicherungsmakler

Hier zusätzlich noch zu meiner eigenen Erklärung
Kurze Infos auch im Video “Gut versichert”

Mit freundlichen Grüßen

Jochen Reininger
Freier Finanz-und Versicherungsmakler
Versicherungsspezialist im Landkreis Neustadt/Aisch (NEA) und Umgebung

Parkstraße 25
91413 Neustadt/Aisch
Telefon:
09161 8820488
Handy:
0173 5685814
E-Mail:
jochen.reininger@blickwinkel-finanz.de

News

Brandgefahr von E-Autos?

19.04.2021 | Brandgefahr von E-Autos?

Hartnäckig hält sich das Gerücht, dass von Elektroautos eine gegenüber Verbrennern deutlich erhöhte Brandgefahr ausgehe. Vereinzelt verbieten Kommunen deshalb den Elektromobilisten die Einfahrt in Tiefgaragen und Parkhäuser. Der Versichererverband GDV betont jedoch, dass es nach seinen Erkenntnissen keinen Grund für solche Maßnahmen gebe: „Aus unseren Statistiken gibt es keinerlei Hinweise, dass Elektrofahrzeuge häufiger brennen als Autos mit Verbrennungsmotor“, erklärt Alexander Küsel, Leiter der Schadenverhütung beim GDV. Parkverbote für die batteriebetriebenen Autos seien daher ungerechtfertigt. Entscheidend für die Brandsicherheit einer Tiefgarage sei die Qualität des Brandschutzes, nicht die Antriebsart der dort untergestellten Fahrzeuge. Diese bärgen zwar prinzipiell ein geringes Risiko, sich bei bestimmten Defekten selbst zu entzünden. Die Gefahr bestehe aber unabhängig davon ob, es sich um Stromer oder Verbrenner handelt. Letztere hätten wegen ihres gut entflammbaren Treibstoffs sogar eine höhere Brandlast. Also zumindest aus Sicht der Versicherer gibt es keine Hinweise über eine erhöhte Brandgefahr.
> weiterlesen
Steigen die Kassenbeiträge auf 28% ?

13.04.2021 | Steigen die Kassenbeiträge auf 28% ?

Mit einem Defizit von mehr als sechs Milliarden Euro schlossen die gesetzlichen Krankenkassen das Pandemiejahr 2020 ab. Die Rücklagen aus besseren Zeiten dürften in diesem Jahr aufgezehrt werden, deutliche Beitragssprünge kündigen sich daher an. Wie hoch diese langfristig ausfallen könnten, hat das Wissenschaftliche Institut der Privaten Krankenversicherung (WIP) nun berechnet. Unterstellt man ein ähnliches Missverhältnis von Ausgaben- und Einnahmensteigerungen wie in den letzten 20 Jahren, würde der Beitragssatz (bei konstantem Bundeszuschuss!! Das heißt ohne den Bundeszuschuss müssten die Beiträge noch stärker steigen!) bis 2040 auf 23,3 Prozent steigen. Bei ungünstigerer Entwicklung sind auch 28 Prozent denkbar. Heute liegt er bei 14,6 Prozent plus kassenindividuellen Zusatzbeitrag zwischen 0,4 und 1,9 Prozent. Die Coronakrise verschärft zwar akut die Finanznöte der Krankenkassen, doch mittel- und langfristig schlagen vor allem die demografische Entwicklung und die Teuerung der Gesundheitsleistungen zu Buche. Die Menschen werden durchschnittlich immer älter und leben auch mit Erkrankungen viel länger als in der Vergangenheit. Dieser erfreuliche Trend lässt die Gesundheitsausgaben stetig ansteigen.
> weiterlesen
Goldhandel soll bald schärfer reguliert werden

29.03.2021 | Goldhandel soll bald schärfer reguliert werden

Gold wirft als Anlage vom Prinzip her keine Zinsen ab. Dennoch versprechen viele Goldhändler ihren Anlgern genau das: Wer Gold von einem dieser Anbieter kauft und für eine bestimmte Zeit einlagern lässt, soll jährlich eine hübsche Rendite einstreichen. In der Theorie ist das mit Handels- und Nebengeschäften möglich, die Praxis aber fördert immer wieder Skandale zutage. Zuletzt machte der Pim-Gold-Fall Schlagzeilen. Bis zu 6 Prozent jährlich sollten die Anleger erhalten. Tatsächlich wurde ein Großteil des angeblich für die Kunden eingelagerten Goldes nie angeschafft; die Auszahlungen wurden aus Neukundengeldern bestritten, bis das Kartenhaus zusammenbrach. Auch beim Cosma- und beim BWF-Stiftungs-Skandal lief es ähnlich. Nun will das Bundesfinanzministerium diesen grauen Markt an die Kandare nehmen und unterstellt ihn zum 1. Juli der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin). So sieht es das Finanzmarktintegritätsstärkungsgesetz (FISG) vor. Damit einher gehen strengere Marktzugangsvoraussetzungen und eine ausgeweitete Prospektpflicht. Dass sich damit zukünftig Goldanlageskandale verhindern lassen, wird von Verbraucherschützern indes bezweifelt. Für Privatanleger heißt es weiterhin, mit gesundem Menschenverstand Investitionsmodelle zu hinterfragen und dabei am besten auf kundige, neutrale Beratung zu setzen.
> weiterlesen
Verwendung von Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind notwendig während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.

Cookie-Einstellungen
Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies und Skripte. Sie haben die Möglichkeit folgende Kategorien zu akzeptieren oder zu blockieren.
Immer akzeptieren
Notwendige Cookies sind für die ordnungsgemäße Funktion der Website erforderlich. Diese Kategorie enthält nur Cookies, die grundlegende Funktionen und Sicherheitsmerkmale der Website gewährleisten. Diese Cookies speichern keine persönlichen Informationen.
NameBeschreibung
PHPSESSID
Anbieter - Typ Cookie Laufzeit Session
Analytische Cookies werden verwendet, um zu verstehen, wie Besucher mit der Website interagieren. Diese Cookies helfen bei der Bereitstellung von Informationen zu Metriken wie Besucherzahl, Absprungrate, Ursprung oder ähnlichem.
NameBeschreibung
Performance Cookies sammeln Informationen darüber, wie Besucher eine Webseite nutzen. Beispielsweise welche Seiten Besucher wie häufig und wie lange besuchen, die Ladezeit der Website oder ob der Besucher Fehlermeldungen angezeigt bekommen. Alle Informationen, die diese Cookies sammeln, sind zusammengefasst und anonym - sie können keinen Besucher identifizieren.
NameBeschreibung
_ga
Anbieter Google Inc. Typ Cookie Laufzeit 2 Jahre
_gid
Anbieter Google Inc. Typ Cookie Laufzeit 24 Stunden
Marketing Cookies werden für Werbung verwendet, um Besuchern relevante Anzeigen und Marketingkampagnen bereitzustellen. Diese Cookies verfolgen Besucher auf verschiedenen Websites und sammeln Informationen, um angepasste Anzeigen bereitzustellen.
NameBeschreibung
NID
Anbieter Google Inc. Typ Cookie Laufzeit 24 Stunden
SID
Anbieter Google Inc. Typ Cookie Laufzeit 24 Stunden
Sonstige Cookies müssen noch analysiert werden und wurden noch in keiner Kategorie eingestuft.
NameBeschreibung