Elektronikversicherung

Mit einer Elektronikversicherung können Sie viele Haushaltsgeräte über den normalen Rahmen einer Hausratversicherung absichern.

Denn die Elektronikversicherung bietet Ihnen auch finanziellen Schutz, wenn Geräte z.B. durch Bedienfehler, Überspannung, Bodenstürze, Flüssigkeitsschäden oder Ungeschicklichkeit zu Schaden kommen.
 

Beispiele:

Ihnen fällt die Videokamera aus der Hand und diese funktioniert anschließend nicht mehr
sie stolpern über ein Kabel und reißen ein Gerät damit zu Boden und es wird beschädigt
durch einen Blitzschlag werden Elektrogeräte beschädigt (kann auch über die Hausratversicherung versichert sein)
Vandalismus durch Einbrecher
Sie verschütten Wasser auf Ihren Bildschirm und dieser brennt durch
und vieles mehr!
 
Elektronikversicherung, Jochen Reininger, Freier Finanz- und Versicherungsmakler, Neustadt/Aisch (NEA), Finanzberatung
Welche Geräte können in den Versicherungsschutz mit aufgenommen werden? (Tarifabhängig!)

Haushaltsgeräte wie z.B.: Waschmaschinen, Spülmaschinen, Kaffeemaschinen, Trockner, Backofen, Herd, Staubsauger, Kühlschrank, Elektrische Werkzeuge, Gefriertruhe

Ton-und Bildgeräte wie z.B.: Radio, HiFi-Anlagen, DVD- BLU-Ray-Player, Telefonanlage, Fernseher, Videokameras

Unterhaltungs- und Spielelektronik wie z.B.: Smartphones, Spielkonsolen, Modellflugzeuge, Laptops, Mobiltelefone, PC, PDAs, Navis

Diese Aufzählungen sind nicht abschließend, bieten aber einen ersten Überblick was alles in einer Elektronikversicherung abgesichert sein kann!
 

Für weitere Infos und Rückfragen und die Erstellung eines persönlichen Angebots stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung!
 

Dies könnte auch für Sie interessant sein:

Handyversicherung
Musikinstrumenteversicherung
Fotoapparateversicherung
Hausratversicherung

Spezialversicherungen bieten teilweise auf den Gegenstand speziell bezogene Zusatzleistungen, die Hausratversicherung versichert alle anderen Gegenstände Ihres Haushalts ( nicht „nur“ Elektronische Geräte! )

 

Mit freundlichen Grüßen

Jochen Reininger
Freier Finanz- und Versicherungsmakler im Landkreis Neustadt/Aisch und Umgebung

Elektronikversicherung, Jochen Reininger, Freier Finanz- und Versicherungsmakler, Neustadt/Aisch (NEA), Finanzberatung

Erstinformation

Erstinformation

Kundeninformation zur Erfüllung der gesetzlichen Informationspflicht gemäß § 11 VersVermV

Kontaktdaten:

Freier Finanz- und Versicherungsmakler
Jochen Reininger
Erlanger Str. 26
91489 Wilhelmsdorf

Telefon: 09104-8265865
Telefax: 09104-8265866
E-Mail: jochen.reininger@blickwinkel-finanz.de
Webseite: http://www.finanzmakler-reininger.de/

Tätigkeitsart:

Versicherungsmakler mit einer Erlaubnis nach § 34d Absatz 1 der Gewerbeordnung. (GewO)

Gemeinsame Registerstelle nach § 11 a Abs. 1 GewO:

Vermittlerregisternummer Versicherungsvermittlung: D-VSAQ-V372I-71

Finanzanlagenvermittlung: D-F-155-HINL-49   Darlehensvermittlung: D-W-155-53FI-29  

Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e.V.
Breite Straße 29
10178 Berlin
Telefon: 0180 600 58 50
(Festnetzpreis 0,20 Euro/Anruf; Mobilfunkpreise maximal 0,60 Euro/Anruf)
www.vermittlerregister.info

Zuständige Registrierungsbehörde:

IHK für München und Oberbayern
Balanstr. 55-59
81541 München

Telefon: 089/ 5116-0
Webseite: www.vermittlerregister.info

Offenlegung direkter oder indirekter Beteiligungen über 10% an Versicherungsunternehmen oder von Versicherungsunternehmen am Kapital des Versicherungsvermittlers über 10%:

Der Versicherungsvermittler hält keine unmittelbare oder mittelbare Beteiligung von mehr als 10 % der Stimmrechte oder des Kapitals an einem Versicherungsunternehmen.

Ein Versicherungsunternehmen hält keine mittelbare oder unmittelbare Beteiligung von mehr als 10 % der Stimmrechte oder des Kapitals am Versicherungsvermittler.

Anschriften der Schlichtungsstellen:

Versicherungsombudsmann e.V.
Postfach 08 06 32
10006 Berlin

Tel.: 0800 3696000 (kostenfrei aus deutschen Telefonnetzen)
Fax: 0800 3699000 (kostenfrei aus deutschen Telefonnetzen)
Internet: www.versicherungsombudsmann.de

Ombudsmann für die Private Kranken- und Pflegeversicherung
Postfach 06 02 22
10052 Berlin

Tel.: 0800 2550444 (kostenfrei aus deutschen Telefonnetzen)
Fax: 030 20458931
Internet: www.pkv-ombudsmann.de