Fahrrad und E-Bike

Sie möchten Ihr Fahrrad und E-Bike versichern? Anbei ein paar allgemeine Informationen zu diesem Thema. Für eine Angebotserstellung kommen Sie einfach auf mich zu!

Fahrradversicherung: mehr als nur Diebstahlschutz
Jedes Jahr werden hunderttausende Fahrräder gestohlen – Tendenz steigend.

Gerade wer viel unterwegs ist und sein Rad oft an öffentlichen Plätzen abschließt, läuft Gefahr, Opfers eines Fahrraddiebstahls zu werden. Dabei gilt: Desto teurer das Fahrrad, umso höher ist das Risiko, dass es gestohlen wird.

Aber auch bei einem Unfall oder einer Fahrradpanne bleiben Sie in der Regel auf den Kosten für die Reparatur sitzen. Eine Fahrradversicherung für Räder und versicherungspflichtige Pedelecs bietet dann den nötigen Schutz.

Eine Fahrradversicherung greift unter anderem bei:
Verlust des Fahrrades durch Diebstahl, Einbruchdiebstahl oder Raub
Reparaturen oder Vandalismus
Beschädigungen durch Unfall, Brand, Explosion, Blitzschlag
Fall- oder Sturzschäden

Allgemeine Sicherungshinweise:
Die Sicherungsauflagen des jeweiligen Versicherers sind unbedingt zu beachten, um den gewünschten Versicherungsschutz nicht zu gefährden. Bei Gebrauch des Rades muss der Rahmen beispielsweise mit einem Sicherheitsschloss gegen die einfache Wegnahme gesichert werden und damit an einen festen Gegenstand wie einen Laternenpfahl angeschlossen werden. Außerdem sollte sowohl die Rechnung des Fahrrades selbst als auch die des Fahrradschlosses aufbewahrt werden.

Für weitere Informationen und ein konkretes Angebot zu Versicherungen rund um das Fahrrad und E-Bike kommen Sie einfach auf mich zu!

Mit freundlichen Grüßen

Jochen Reininger
Spezialist für Versicherungen im Landkreis Neustadt/Aisch und Umgebung

Versicherungen