Musikinstrumente

Egal ob Sammler, Profimusiker, Hausmusiker, Instrumentenbauer, Band oder Orchester: Musikinstrumente haben für ihre Besitzer einen besonderen Wert. Ideell und auch finanziell!

Meistens handelt es sich um ein teures Instrument, manchmal aber auch um ein Erb- oder Sammlerstück. Die zum Teil feine Mechanik und Bauart ist allerdings anfällig gegen Schäden.

Nehmen Sie z.B. Ihr Musikinstrument mit zu Proben oder gar auf Tournee, kann bei Lagerung und beim Transport einiges schief gehen. Der Abschluss einer Musikinstrumentenversicherung ist deshalb ratsam.

Welche Instrumente können unter anderem versichert werden?

Akkordeon, Cello, Dudelsack, E-Gitarre, Flöte, Geige, Harfe, Keyboard, Klavier, Orgel, Saxophon, Schlagzeug, Trompete, Violine und viele weitere Musikinstrumente…

Was ist versichert?

Bei den meisten Anbietern ist die sogenannte Allgefahrendeckung versichert. Sprich gegen alle Schäden die auftreten können! (Herunterfallen, Stoßschäden, Transportschäden, Brand, Blitzschlag, Raub, Diebstahl, Wasserschäden und vieles mehr – Insgesamt gibt es nur wenige Ausnahmen wie z.B. Kriegsereignisse oder Vorsatz)

Auch das Stellen von einem Ersatzinstrument kann im Versicherungsschutz mit eingeschlossen sein.

Für ausführliche Informationen und Fragen kontaktieren Sie mich einfach! Egal welche Musikinstrumente Sie besitzen, ich versuche Ihnen immer ein gutes Angebot zu unterbreiten!
 
Musikinstrumente, Musikinstrumentenversicherung, Jochen Reininger, Freier Finanz- und Versicheurngsmakler, Neustadt/Aisch
Das könnte auch für Sie interessant sein:

Elektronikversicherung
Handyversicherung

 
Mit freundlichen Grüßen

Jochen Reininger
Freier Finanz- und Versicherungsmakler im Landkreis Neustadt/Aisch und Umgebung
 

Mehr Infos auch auf Wikipedia: Hier geht’s zum Wikipedia-Eintrag