Archiv: Juli 2018

06.08.-07.08. Büro nicht besetzt

30.07.2018 | 06.08.-07.08. Büro nicht besetzt

Liebe Kunden, bitte beachten Sie, dass ich aus gesundheitlichen Gründen am 06.08. und 07.08. nicht zu erreichen bin. Noch einmal als Zusatzinfo meine neuen Kontaktdaten: Neue Anschrift: Plärrer 3 91413 Neustadt/Aisch Neue Telefonnummer: 09161 6200136 Neue Faxnummer: 09161 6200238 e-Mail-Adresse und Handy-Nr. haben sich NICHT verändert: jochen.reininger@blickwinkel-finanz.de 0173 5685814 Mit freundlichen Grüßen Jochen Reininger Freier Finanz- und Versicherungsmakler im Landkreis Neustadt/Aisch
> weiterlesen
Neue Kontaktdaten

24.07.2018 | Neue Kontaktdaten

Liebe Kunden, bitte beachten Sie, dass ich umgezogen bin. Neue Anschrift: Plärrer 3 91413 Neustadt/Aisch Neue Telefonnummer: 09161 6200136 Neue Faxnummer: 09161 6200238 e-Mail-Adresse und Handy-Nr. haben sich NICHT verändert: jochen.reininger@blickwinkel-finanz.de 0173 5685814 Mit freundlichen Grüßen Jochen Reininger Freier Finanz- und Versicherungsmakler im Landkreis Neustadt/Aisch
> weiterlesen
Hohe Schäden durch Blitze

12.07.2018 | Hohe Schäden durch Blitze

2013 wurde pro versichertem Blitzeinschlag noch eine Schadenssumme von im Durchschnitt rund 580 Euro registriert. Binnen vier Jahren ist dieser Wert nun auf 840 Euro geklettert, wie der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) nun in seiner Bilanz für das Jahr 2017 darlegte. Diese satte Steigerung um 45 Prozent wird primär dem Trend zum Smarthome zugeschrieben, also zur elektronischen Vernetzung von immer mehr Geräten und Funktionen. Werden beispielsweise Rollläden und Heizungen klassischerweise von Hand betätigt, so werden sie im Smarthome in die digitale Steuerung einbezogen. Dementsprechend kann sich die Überspannung im Haus weiter ausbreiten und mehr und höhere Schäden verursachen. Insgesamt blieb die Schadenssumme 2017 aber mit circa 250 Millionen Euro auf dem Vorjahresniveau, da insgesamt rund 20.000 Fälle weniger zu verzeichnen waren. Auch dieser Trend zeigt sich seit Jahren. So gab es im Jahr 2007 noch ca. 480.000 versicherte Einschläge, im letzten Jahr waren es nur noch rund 300.000. Die Blitzschutzmaßnahmen scheinen also besser als früher zu funktionieren. Auch unter diesem Hintergrund ist eine Hausratversicherung und/oder Wohngebäudeversicherung sehr wichtig. Mit freundlichen Grüßen Jochen Reininger Freier Finanz- und Versicherungsmakler im Landkreis Neustadt/Aisch
> weiterlesen
3-Billionen-Marke geknackt

09.07.2018 | 3-Billionen-Marke geknackt

Der Fondsverband BVI berichtet in seinem gerade erschienenen Jahrbuch für das vergangene Jahr 2017, dass gleich zwei „magische Marken“ übersprungen worden sind: Das insgesamt verwaltete Vermögen übersprang die Marke von drei Billionen Euro, die Publikumsfonds managen nun mehr als eine Billion. Netto flossen offenen Fonds weitere 160 Milliarden Euro zu, womit 2017 als zweitbestes Jahr in die bisherige Geschichte der Fondsbranche eingeht. Für diese positive Entwicklung sind vor allem drei Faktoren ausschlaggebend: Zunächst war die Stimmung an den Kapitalmärkten im Jahr 2017 hervorragend. Hinzu kamen die Niedrigzinsen, die Investments mit Garantien bis heute unattraktiv machen. Und schließlich haben die Anbieter eine deutlich gestiegene Nachfrage seitens Versicherern und Altersvorsorge-Organisationen verzeichnet. So war denn auch der Zuwachs bei den Spezialfonds mit über 88 Milliarden Euro größer als bei den Publikumsfonds mit knapp 72 Milliarden. Für die Zukunft sieht die Fondsbranche zwar Herausforderungen durch die Regulierung, aber auch gewachsene Chancen durch die kürzlich erfolgte Reform der betrieblichen Altersversorgung. Diese kann und soll sich zukünftig mehr auf den Kapitalmarkt fokussieren. Mit freundlichen Grüßen Jochen Reininger Freier Finanz und Versicherungsmakler im Landkreis Neustadt/Aisch
> weiterlesen
Seite 1 von 1